10. Dezember 2018: Die Retail-Banken haben aktuell einen sehr schweren Stand. Seit Jahren investieren sie viel Geld, um die zahlreichen digitalen Wünsche und Erwartungen der Privat- und Firmenkunden zu erfüllen. Ob Online-Banking, mobile Bezahlverfahren oder App-Services – die Liste der Weiterentwicklungen bestehender Geschäftsmodelle ist lang. Das Problem: Die Kunden nehmen keine großen Veränderungen wahr. Dies zeigt auch der World Retail Banking Report 2018.

Gut bedient - User Experience im Digital Workplace



Kostenlose Whitepaper Kostenlose Whitepaper


 

In dem Report wurden Banken-Führungskräfte zu den Ursachen der Disruption in ihrer Branche befragt. Die überwiegende Mehrheit (70,8 Prozent) der Führungskräfte gab an, dass Bankkunden aufgrund positiver Erfahrungen aus anderen Branchen eine sehr hohe Erwartungshaltung an digitale Lösungen im Bereich der Bankdienstleistungen haben.
Die traditionellen Grenzen zwischen verschiedenen Branchen verschwimmen zunehmend. So haben sich z. B. Unternehmen wie Google, Amazon oder Apple erfolgreich als Payment-Dienstleister etabliert und besetzen gezielt Dienstleistungsnischen in der kaufmännischen Wertschöpfungskette. Zudem tragen Fin-Techs wie N26, Finleap oder Kontist mit fortschrittlichen Digitalisierungstechnologien dazu bei, die strategischen Neuausrichtungen der traditionellen Banken deutlich schneller zu forcieren.

Die Kernaussagen des Reports im Überblick

Kundenzufriedenheit hält sich in Grenzen:
Obwohl Banken in den Bereich der Kundenzufriedenheit nach wie vor investieren, gibt lediglich knapp die Hälfte der Privatkunden an, positive Erfahrungen bei der Nutzung verschiedener Bank-Kanäle gesammelt zu haben.

Verbraucher zeigen sich offen gegenüber BigTechs:
Nahezu ein Drittel der Kunden würden BigTechs wie Google, Amazon oder Alibaba bei der Inanspruchnahme von Finanzprodukten und -dienstleistungen in Betracht ziehen. Wobei die Generation Y bereits mit 43 Prozent diese Angebote annehmen würde. Die Tendenz dürfte mit den Digitale Natives weiter steigen.

Personalisierung als Schlüssel zum Erfolg:
Kunden, denen ein personalisiertes, digitales Erlebnis proaktiv angeboten wurde, waren deutlich zufriedener, als jene, die dieses Angebot nicht nutzen konnten.

 

Intrexx Newsletter

Verpassen Sie kein Feature mehr und
holen Sie sich alle aktuellen Intrexx-News einmal im Monat direkt ins Postfach.



 

So finden Sie Fürsprecher für Ihr Intranet-ProjektDie Retail-Banken haben die Zeichen der Zeit erkannt und wissen, dass sie in vielen Bereichen deutlichen Nachholbedarf haben. Doch die digitale Transformation bietet auch Chancen. Insbesondere im Privatkundenbereich lassen sich Customer Journeys neu und zielgerichtet gestalten. Extranets für die schnelle und smarte Kommunikation mit Kunden oder Vertrieb von Fremdprodukten über eine Marktplatzplattform bieten ein breites Handlungsfeld, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und potentielle Umsatzquellen zu erschließen.

Mit dem ‚Bank-Media Intranet & Digital Working Portal‘ bietet das FinTech Unternehmen Bank-Media GmbH eine innovative und modular aufgebaute Intranetlösung an, die flexible und individuell auf bankenspezifische Bedürfnisse abgestimmte Erweiterungen ermöglicht. Mit Intrexx Share steht zusätzlich eine moderne Lösung für Social Collaboration-Prozesse und Unternehmenskommunikation zur Verfügung. Der Vorteil für jede Bank: Fertige Applikationen im eigenen Design sind verfügbar und können innerhalb kürzester Zeit eingeführt werden.

Weitere Informationen zum World Retail Banking Report 2018 finden Sie hier >>>
https://www.capgemini.com/de-de/news/world-retail-banking-report-2018/

 

Über den Autor Marc Ruoß

Marc Ruoß, Leiter Marketing Bank-Media Unternehmensgruppe

Marc Ruoß, Leiter Marketing Bank-Media Unternehmensgruppe

Marc Ruoß ist Marketingleiter der Bank-Media GmbH Unternehmensgruppe. Die Bank-Media GmbH Unternehmensgruppe bietet mit dem Bank-Media Intranet & Digital Working Portal eine innovative, standortübergreifende und digitale Arbeitsplattform für Finanzinstitute an. Das Portal ist auf die Bedürfnisse von Banken zugeschnitten und beinhaltet alle Vorteile eines modernen Arbeitsplatzes. Von der Planung bis zur Fertigstellung der Plattform waren verschiedene Finanzinstitute aktiv im Entwicklungsprozess involviert. Weitere Infos unter www.bankmedia.de.

Kostenlose Whitepaper Kostenlose Whitepaper