Warum bei Banken die Digitalisierung ein zentrales Thema ist

2018-09-13T11:34:25+01:00

Die Arbeitswelt befindet sich in einem nachhaltigen und rasanten Wandel. Die Anpassung an digitale Kundenbedürfnisse hat zu einem Paradigmenwechsel bei den klassischen Finanzdienstleistern geführt. Während bisher FinTechs wie N26, Fidor oder IngDiba die Maßstäbe in Sachen Onlinebanking vorgaben und mittels kostenloser Kontoführungsgebühren bevorzugt onlineaffine Kunden ansprachen, haben die Flächenbanken die Zeichen der Zeit erkannt und setzen aktiv nach. Die Kundenerwartungen der Generation digital Natives ist kurz und klar definiert – alle Dienstleistungen sollen online über das Smartphone abrufbar und rund um die Uhr verfügbar sein. Smarte Lösungen sind gefragt, ganz gleich ob es um die Kontoführung oder die Beantragung eines Online-Kredits geht. Aufwendige Banktermine waren gestern, heute muss es digital, einfach und am besten abends auf dem Sofa funktionieren. Dieses Anforderungsprofil haben vor allem die Sparkassen und Genossenschaftsbanken erkannt. Eine Vielzahl an Apps für mobile Banking oder App-Informationsservices für die jeweilige Hausbank stehen zwischenzeitlich dem Privatkunden zur Verfügung. Neu auf dem Markt: mobiles und kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone. Auch wenn diese Lücke nun geschlossen ist, es gibt noch viel Nachholbedarf, um die digitalen Angebote auch bankintern in effizienten Prozessen abzubilden. Damit die smarten Privatkundenangebote nicht in einer manuellen Bearbeitung münden, sondern in effizienten und automatisierten Workflows, bedarf es einer modernsten Daten- und System-Infrastruktur. Insbesondere im Bereich innovativer Intranetlösungen für Banken herrscht noch großer Nachholbedarf. Zwar stehen modernste Intranetplattformen zur Verfügung, doch sind diese meist ohne bankenspezifischen Content oder Workflowprozess versehen und eine Anpassung auf die eigenen Bedürfnisse ist entwicklungs- und kostenintensiv. Gefragt sind praktikable Branchenlösungen. Das Fin-Tech Unternehmen Bank Media hat sich auf innovative Intranetlösungen [...]

Warum bei Banken die Digitalisierung ein zentrales Thema ist2018-09-13T11:34:25+01:00

Erste Schritte mit der Digital Workplace Software Intrexx

2017-07-10T15:59:23+01:00

Intrexx ist ein leistungsfähiges System zur Umsetzung individueller Digital Workplaces. Ein Unterfangen, dessen Umfang und Anspruch kaum abzuschätzen sind, wenn man keinerlei Vorwissen besitzt. Wie leicht fällt der Einstieg in eine solche Software? Eindrücke und Gedanken nach zwei Tagen Crash-Kurs. […]

Erste Schritte mit der Digital Workplace Software Intrexx2017-07-10T15:59:23+01:00

Video-Rückblick Portal Visions 2016

2016-11-10T13:12:09+01:00

Seit der Portal Visions 2016 sind schon wieder ein paar Tage in’s Land gegangen. Jetzt gibt es den offiziellen Video-Rückblick, der die Stimmung des Events ganz gut einfängt. 450 Besucher, über 60 Vorträge und unzählige spannende Gespräche – zwischen den Vorträgen und bei der Abendveranstaltung. Es zeigt sich: die Portal Visions mausern sich zu so etwas wie dem deutschen Intranet Kongress.   In diesem Jahr waren die Expertentage für Intranet, Extranet, Social Business und Prozessautomation zum ersten Mal ausverkauft. […]

Video-Rückblick Portal Visions 20162016-11-10T13:12:09+01:00

Interview Digitale Transformation: „Warum digitale Arbeit rocken muss“

2017-01-19T15:43:20+01:00

Web-Veteran Prof. Dr. Riemke-Gurzki im Interview. Die Digitale Transformation bringt umfassende Veränderungen für uns alle. Oder doch nicht? Prof. Dr. Riemke-Gurzki gibt im Interview seine Einschätzung ab. Am 3. Mai spricht er auf dem Freiburger Fachkongress Portal Visions zum Thema digitale Unternehmens- und Arbeitskultur. […]

Interview Digitale Transformation: „Warum digitale Arbeit rocken muss“2017-01-19T15:43:20+01:00


 

Newsletter
close slider

Intrexx Newsletter

Alle aktuellen Intrexx-News einmal im Monat kostenlos und ganz bequem in Ihrem Postfach. Erhalten Sie alle Informationen zu kostenlosen Webinaren, Whitepapern, Blog-Artikeln oder spannenden Case-Studies rund im Intrexx.